Holz Scherf ist Förderer von Eifeler Tivoli-Bus

17.02.2012 18:15

Eifeler Tivoli-Bus bringt regelmäßig rund 200 Fans zu Heimspielen ins Stadion

Sponsor Holz Scherf Alemannia Aachen

Bei jedem Heimspiel von Alemannia Aachen bringt der Eifeler Tivoli-Bus bereits seit drei Spielzeiten rund 200 Fans schnell und einfach zum Stadion. Durch das Engagement des Holzfachhandels Scherf wird der Bus auch in Zukunft seine Runden drehen. In einer Pressekonferenz bei Holz Scherf in Simmerath erhielt Geschäftsführer Jochen Scherf als Dankeschön ein Trikot mit Unterschriften aller Spieler. Weitere Informationen für Fans gibt es auf der Website www.eifeltivolibus.de. und auf der Website von Alemannia Aachenhttp://www.alemannia-aachen.de/aktuelles/nachrichten/details/Der-Eifeler-Tivoli-Bus-rollt-weiter-21498v/.

Aus der Presse:

200 Fans pilgern mit dem Bus zu den Heimspielen

Simmerath. Um einen flotten Spruch ist Erik Meijer nie verlegen.
«'Tschuldigung, das war Messi», sagte Alemannias Sportdirektor lachend zu
den wartenden Fans, die sich im Simmerather Holzfachhandel Manfred Scherf
eingefunden hatten, und zeigte auf sein Handy. Kurz zuvor hatte Meijer den
Weltfußballer noch live im Champions-League-Spiel in Leverkusen gesehen.

Link zum vollständigen Artikel über die Pressekonferenz

< Zurück