Wir investieren in Fachkräfte von morgen!

 Jedes Jahr bilden wir motivierte junge Nachwuchskräfte in folgenden Berufen aus:

» Groß- und Außenhandelskaufmann/-kauffrau
» Kaufmann/-frau für Büromanagement
» Fachkraft für Lagerlogistik
» Berufskraftfahrer (neu seit 2014)

Die Auszubildenden lernen in den Abteilungen Verkauf, Verwaltung/ Buchhaltung und Lager das Tagesgeschäft und werden optimal für die berufliche Zukunft vorbereitet. Während der Ausbildung nehmen die Azubis auch an Azubi-Seminaren teil, bei denen fundiertes Wissen rund um den Werkstoff Holz vermittelt und der Teamgeist gefördert wird. In den vergangenen Jahren haben wir alle Auszubildenden nach der bestandenen Abschlussprüfung übernommen.

Weitere Informationen zum Thema Ausbildung bei Holz Scherf erhalten Sie unter infoholz-scherf.de oder in unseren neuen Informations-Broschüre "UND DU SO?"

Unsere neue Ausbildungs-Broschüre "UND DU SO?"

Zum Start in ein neues Ausbildungsjahr haben wir die hier ein paar Informationen zusammengestellt.
>> Zur Ausbildungs-Broschüre

 

 


Ausbildung

Ausbildung bei Holz Scherf 

Sehen Sie jetzt das neue Video unserer Auszubildenden zum Thema "Ausbildung im Holzfachhandel"
>> Zum Video "Ausbildung bei Holz Scherf"

 

 


Ausbildung

Unsere Auszubildenden berichten

Erfahren Sie direkt von unseren Auszubildenden, welche Vorteile eine Ausbildung bei Holz Scherf hat.
>> Unsere Azubis berichten

 

 


Vorstellung der Ausbildungsberufe

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel (Schwerpunkt Großhandel)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Aufgabenfeld: Sie erwartet eine abwechslungsreiche Ausbildung in der Abteilung Verkauf. Großhandelskaufleute verkaufen Waren an Kunden aus dem Großhandel (z.B. produzierende Unternehmen, Handwerk, Großabnehmer und Weiterverarbeiter). Sie kennen sich mit Einkauf, Kalkulation, Lagerverwaltung, Vertreib sowie Versand aus und haben ein spezielles Fachwissen zu allen Sortimenten. Zum Aufgabenbereich gehören auch die Kommunikation mit Herstellern und die Angebots- und Auftragserstellung.

Ausbildungsinhalte

• Einsatz im Verkauf (Großhandel)
• Beratung von Kunden aus Handwerk und Industrie
• Kalkulation und Angebotserstellung
• Vermittlung umfassender Fachkenntnisse / Warenkenntnisse
• Teilnahme an Produktschulungen
• Umgang mit dem Warenwirtschaftssystem Navision
• Kennenlernen verschiedener Abteilungen

Anforderungen

• Schulabschluss: mind. Fachoberschulreife, Abschluss an der Höheren Handelsschule, Allgemeine Hochschulreife
• Freude an kundenorientierten Tätigkeiten
• Freude am Umgang mit Zahlen und Daten
• Kaufmännisches Denken
• Organisationstalent
• Kommunikationsstärke

Kaufmann/-frau für Büromanagement


Ausbildungsdauer
: 3 Jahre

Aufgabenfeld: Sie erwartet eine abwechslungsreiche Ausbildung in der Abteilung Verwaltung/Buchhaltung. Bürokaufleute kennen sich mit allen Aufgaben rund um die Büroorganisation und -verwaltung aus. Sie werden in verschiedenen Abteilungen eingesetzt und unterstützen die Verwaltung sowie die Buchhaltung. Zu ihren Aufgaben gehört die Bürokommunikation, die Bearbeitung von Rechnungen sowie Überwachung von Zahlungseingängen und -ausgängen. Sie kümmern sich um den Schriftverkehr mit Lieferanten und Kunden und sorgen für einen reibungslosen Ablauf aller Informations- und Kommunikationsprozesse im Unternehmen.

Ausbildungsinhalte

• Büroorganisation und Bürokommunikation
• Überwachung der Zahlungseingänge und -ausgänge; Rechnungsstellung
• Buchhalterische Aufgaben, Buchführung
• Bearbeiten von Steuer- und Versicherungsunterlagen
• Umgang mit dem Warenwirtschaftssystem Navision und moderner EDV
• Kommunikation mit allen Abteilungen

Anforderungen

• Schulabschluss: mind. Fachoberschulreife, Abschluss an der Höheren Handelsschule, Allgemeine Hochschulreife
• Gute Kenntnisse in Rechtschreibung/Grammatik
• Kaufmännisches Denken und gutes Zahlenverständnis
• Hohe Flexibilität, Spaß an abwechslungsreichen Aufgaben
• Teamfähigkeit & Organisationstalent

Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Aufgabenfeld: Sie erwartet eine abwechslungsreiche und praktische Ausbildung in der Abteilung Lager/Logistik. Zu den Aufgaben einer Fachkraft für Lagerlogistik gehören die Annahme von Gütern sowie die Überprüfung der Lieferung anhand der Begleitpapiere. Weiterhin sind sie für die sach-/fachgerechte Lagerung der Güter zuständig und überwachen die Lagerbedingungen. Auch die Bereiche Kommissionierung und Versand gehören zu den Arbeitsbereichen.

Ausbildungsinhalte

• Alle Lagerarbeiten von Warenannahme bis Warenausgang
• Lagerverwaltung und -organisation
• Be- und Entladen von LKWs, Kommissionieren
• Umgang mit moderner Lagertechnik und EDV-Systemen
• Umgang mit Flurförderfahrzeugen
• Überblick über die Tourenplanung
• Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen (z.B. mit der Disposition)

Anforderungen

• Schulabschluss: mind. Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife
• Organisationstalent und Sorgfalt
• Freude am Umgang mit Zahlen und Daten
• Freude am Umgang mit Kunden
• Körperliche Fitness

Berufskraftfahrer (neu ab 2014)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Aufgabenfeld: Sie erwartet eine abwechslungsreiche und praktische Ausbildung in der Abteilung Lager/Logistik. Zu der Hauptaufgabe eines Berufskraftfahrers gehört der sichere Transport der Ware zum Kunden. Berufskraftfahrer haben gute Kenntnisse der Fahrzeuge und kennen sich sehr gut mit rechtlichen Vorschriften beim Warentransport (z.B. Ladungssicherung) aus. Im Lager helfen Sie bei der Be- und Entladung von LKWs und sichern bzw. kontrollieren die Ware. Beim Kunden vor Ort sorgen sie dafür, dass die Ware sicher abgeladen wird.

Ausbildungsinhalte

• Transport der Güter mit dem LKW
• Unterstützung des Lager bei der Be- und Entladung der LKWs
• Sicherung und Kontrolle der Ware
• Gute Orientierung im Liefergebiet und Überblick über die Tourenplanung
• Technische Kenntnisse von Fahrzeugen sowie von rechtl. Vorschriften und Verkehrsbestimmungen
• Zusammenarbeit mit Abteilungen wie dem Lager oder der Disposition
• Kundenkontakt und Abrechnung beim Kunden

Anforderungen

• Schulabschluss: mind. Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife
• Technisches Interesse an Fahrzeugen
• Führerschein
• Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Stressresistenz
• Körperliche Fitness
• Organisationstalent